.
Voriger
Nächster

BLEIBE AUF DEM LAUFENDEN

DIE ARBEIT VON UNUMONDO

UNUMONDO unterstützt Initiativen zur Flüchtlingshilfe und organisiert
Ausstellungen zu den Themen Flucht, Fluchtursachen und Umweltzerstörung.

Wir unterstützen Nothilfe für Menschen auf der Flucht – insbesondere an den EU-Außengrenzen.

In Indonesien entwickelt UNUMONDO ein Projekt zur Armutsbekämpfung. Die Komponenten Soziales, Ökologisches und Wirtschaftliches dabei immer im Blick.

Das sind die Schwerpunkte der Arbeit von UNUMONDO e. V.

Unsere Botschaft: Wir sind EINE WELT! Habt keine Angst vor Menschen!

Demonstration in Berlin. Handgeschriebenes Plakat mit der Aufschrift "Wir haben Platz"
Demo Berlin 2021: NoMoreMoria, "Wir haben Platz!"

AKTUELLE BEITRÄGE

FLUCHTRÄUME / POST AUS LESBOS

Unsere erste Ausstellung zum Thema Flucht und Fluchtursachen befindet sich in den Hallen der Berliner Malzfabrik.

Die Ausstellung ist offiziell geschlossen und soll für eine Neueröffnung in 2022 umgebaut werden. Teile der Ausstellung (das Rettungsschlauchboot, die Rettungswesten u. a. ) können nach Absprache weiterhin besichtigt werden.
Anfragen bitte unter info@unumondo.de

Bild vom Moriaraum in der Ausstellung Post aus Lesbos
Ausstellung Berlin 2020 - 2021 Post aus Lesbos

SARAH – Search And Rescue for All Humans

Zusammen mit Kapitän Thomas Nuding wollen wir ein neues Rettungsboot für Missionen zur Rettung von Flüchtlingen im Mittelmeer bauen lassen – schneller und flexibler als die libysche Küstenwache.

Ein großes Problem für Menschen auf der Flucht, sind die Pushbacks und Pullbacks.
Die libysche Küstenwache verhindert durch aggressive Maßnahmen die Flucht über das Mittelmeer und nimmt dabei viele Tote in Kauf. Wir müssen schneller sein und Leben retten!

Bild eines Holzbootes in Seenot
SARAH – Search And Rescue for All Humans

FLOATING DEAD AUF DER SPREE

Gemeinsam mit dem Künstlerkollektiv DU&ICH sind wir Initiatoren der Floating-Dead-Kunstaktion auf der Berliner Spree zum Tag des Grundgesetzes und vor der Frontex-Zentrale in Warschau am Weltflüchtlingstag der Vereinten Nationen.

Erkundige dich hier über die Aktionen…

Floating Dead Kampagne
Schau hin! Hör hin! Denk mal!

java-garten - indonesien

Seit vielen Jahren finanzieren wir eine indonesische Reisbauernfamilie, z. B. durch die Pacht von Ackerland in Zentral-Java, um dieser eine nachhaltige Lebensgrundlage zu ermöglichen. Hier soll ein Community Development-Programm konzipiert werden.

Antoni zeigt seinen Java-Garten
Antoni erklärt die Bewässerung

AUS DEM GRUNDGESETZ DER BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND

close

Verpasse keine Infos!

Wir senden keinen Spam! Erfahre mehr in unserer Datenschutzerklärung.